ABA-Routing-Nummer: Was sie ist, wie man sie verwendet und wie man sie findet (2024)

Last updated on Juni 24th, 2024 at 12:32 am

ABA, ACH, EFT: All diese Abkürzungen können für Nutzer von Mobile Banking verwirrend sein. Wenn Sie Geld überweisen wollen, vor allem an Angehörige im Ausland, ist es wichtig, dass Sie wissen, was diese Begriffe bedeuten.

Geld zu überweisen, muss nicht kompliziert oder riskant sein. In diesem Artikel erklären wir, was eine ABA-Routing-Nummer ist, wie sie verwendet wird und wie Sie sie finden.

Contents ausblenden

Was ist eine ABA-Routing-Nummer?

Wie die ABA-Routing-Nummer verwendet wird

So finden Sie Ihre ABA-Routing-Nummer

Die Bedeutung von ABA-Routing-Nummer

Das könnte Sie auch interessieren

Weiterführende Literatur zum Thema Finanzen

ABA-Routing-Nummer: Was sie ist, wie man sie verwendet und wie man sie findet (2)

Was ist eine ABA-Routing-Nummer?

1910 schuf die American Banker’s Association (ABA) die ABA-Routing-Nummer, eine Reihe von Nummern, die zur Identifizierung eines bestimmten Finanzinstituts bei einem Zahlungsvorgang verwendet werden.

Ursprünglich war sie dazu gedacht, die Endpunkte der Scheckbearbeitung zu kennzeichnen. Heute dient sie auch zur Identifizierung von Teilnehmern an automatisierten Clearinghäusern (ACHs), elektronischen Überweisungen (EFTs) und Online-Banking.

Wie sich die ABA-Routing-Nummer verändert hat

Im Laufe der Jahre hat sich die ABA-Routing-Nummer aus verschiedenen Gründen geändert, unter anderem durch das Federal Reserve Board. Der MICR-Code (Magnetic Ink Character Recognition) wurde als einzigartige Technologie für die Bearbeitung von Schecks erfunden. Es handelt sich um einen neunstelligen Code, der sich auf der unteren linken Seite der Schecks befindet. Dieser Code identifiziert die Bank und die Filiale, die an der Überweisung beteiligt ist.

Gesetze, die die ABA-Routing-Nummer betreffen

Außerdem hat sich die ABA-Routing-Nummer geändert, als der Expedited Funds Availability Act (EFAA) und der Check Clearing for the 21st Century Act (bekannt als Check 21) in Kraft traten.

Der EFAA ist ein Gesetz, das 1987 erlassen wurde, um die Zeit zu begrenzen, die Banken Schecks und andere Einzahlungen vor der Bearbeitung zurückhalten können.

Obwohl die Banken Schecks und elektronische Einzahlungen in der Regel zurückhalten, um sicherzustellen, dass sie nicht ungedeckt ausgegeben werden, dürfen sie dies nur für maximal:

  • Zwei Geschäftstage für Schecks von Konten bei der gleichen Bank.
  • Sieben Geschäftstage für lokale Schecks.
  • Längere Zeiträume für Zwecke, die als angemessen erachtet werden.

Check 21 ist ein Gesetz, das 2004 erlassen wurde, um den Banken die elektronische Verarbeitung von Schecks zu erleichtern. Es erlaubt Finanzinstituten, elektronische Bilder von Schecks zu erstellen, damit diese schneller bearbeitet werden können. Dieser Prozess, der auch als Scheckkürzung bezeichnet wird, senkt auch die Kosten für die Bearbeitung von Papierschecks.

In jedem Fall dauert es zwei bis fünf Werktage, um einen Scheck einzulösen, es sei denn, der Betrag ist sehr hoch (mehr als 5.000 US-Dollar). Elektronische Zahlungen und elektronische Transaktionen sind oft schneller als Schecks.

Unter dem folgenden Link erfahren Sie mehr über das Senden von Geld mit Remitly.

Was die ABA-Routing-Nummern bedeuten

Die ABA-Routing-Nummer, auch bekannt als Routing Number (RTN), ist Teil des MICR-Codes auf einem Papierscheck.

Die MICR-Zeichenfolge besteht von links nach rechts aus drei Teilen: einer Routing-Nummer, einer Kontonummer und einer Schecknummer.

Was ist eine ABA-Routing-Nummer?

Die ABA-Routing-Nummer ist die Routing-Nummer der Bank. Sie ist die erste Zahlenreihe ganz links vom MICR-Code. Die Routing-Nummer wird in magnetischer Tinte oder MICR-Schrift gedruckt, die von einem Computer verwendet wird, um die Bank oder die Finanzinstitute zu identifizieren, die mit einem Konto verbunden sind.

Eine ABA-Routing-Nummer ist nicht mit einer bestimmten Art von Konto verbunden. Deshalb kann sie für Giro-, Spar- und andere Kontenarten verwendet werden.

Die ABA-Routing-Nummer besteht aus mehreren Teilen:

  • Die ersten vier Ziffern geben den Standort der Bank an.
  • Die fünfte und sechste Ziffer geben an, an welche Federal Reserve Bank elektronische Transaktionen und Bankgeschäfte übertragen werden.
  • Die siebte Ziffer steht für das der Bank zugewiesene Scheckbearbeitungszentrum der Federal Reserve.
  • Die achte Ziffer gibt an, in welchem Federal Reserve Distrikt sich die Bank befindet.
  • Die neunte und letzte Ziffer steht für eine Prüfsumme, ein Wert, der dazu dient, Fehler bei der Datenübertragung zu erkennen.

Wie die ABA-Routing-Nummer verwendet wird

In den Vereinigten Staaten werden nur neunstellige ABA-Routing-Nummern an bundes- oder einzelstaatliche Finanzinstitute vergeben. Darüber hinaus müssen sie berechtigt sein, ein Konto bei der Federal Reserve Bank zu führen.

Die ABA-Routing-Nummer ist die Identifikationsnummer der Bank. Mit dieser Kennung können Schecks, elektronische Schecks, ACH-Transaktionen (Automated Clearing House), elektronische Geldüberweisungen (EFTs) und internationale Überweisungen bearbeitet werden. Sie ist auch die Nummer, die oft bei der Einrichtung von direkten Einzahlungen und automatischen Rechnungszahlungen verlangt wird.

ABA-Routing-Nummer: Was sie ist, wie man sie verwendet und wie man sie findet (3)

So finden Sie Ihre ABA-Routing-Nummer

Jetzt, da Sie wissen, was die ABA-Routing-Nummer ist, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie Sie sie finden können, wenn Sie keine Papierschecks haben.

Es gibt mehrere einfache Möglichkeiten, die ABA-Routing-Nummer und das dazugehörige Finanzinstitut zu finden. Sie müssen entweder einen Scheck in Papierform haben, den Namen der Bank kennen ODER Zugang zum Online-Banking-Service haben.

Wie Sie sie auf einem Scheck finde

Wenn Sie einen persönlichen Papierscheck haben, können Sie einfach nach der neunstelligen Nummer in der linken unteren Ecke des Schecks suchen.

Sie finden die ABA-Routing-Nummer einer Bank auch unten auf den Einzahlungsscheinen in Ihem Scheckbuch. Die Nummer kann auch an anderer Stelle auf einem elektronischen oder geschäftlichen Scheck zu finden sein.

Erkundigen Sie sich bei Ihrer Bank

Wenn Sie keinen Papierscheck zur Hand haben oder die ABA-Routing-Nummer für ein Debit- oder Kreditkartenkonto benötigen, könenn Sie sich online in Ihrem Konto einloggen, um sie zu finden. Die ABA-Routing-Nummer finden Sie normalerweise in den Informationen zur direkten Einzahlung oder ACH.

Wenn Sie keinen Zugang zum Online-Banking haben, können Sie Ihre Bank anrufen oder die benötigten Informationen auf ihrer Website nachschlagen. Achten Sie darauf, dass Sie die richtige Nummer verwenden, denn manche Banken haben unterschiedliche Nummern für ACH, Überweisungen und direkte Einzahlungen. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an den Kundenservice Ihrer Bank.

Verwenden Sie ein ABA-Tool zum Nachschlagen von Routing-Nummern.

Die American Banker’s Association bietet auch ein praktisches Online-Tool zum Nachschlagen von ABA-Rounting-Nummern an. Sie können den Namen und den Bundesstaat der Bank eingeben, um ihre ABA-Routing-Nummer zu finden, oder Sie können die ABA-Routing-Nummer eingeben, um herauszufinden, zu welcher Bank sie gehört.

Die Bedeutung von ABA-Routing-Nummer

ABA-Routing-Nummern sind aus mehreren Gründen wichtig.

Erstens ermöglicht die ABA-Routing-Nummer den Finanzinstituten, den Ursprung und das Ziel einer Überweisung nachzuvollziehen, um sie effizienter zu bearbeiten.

Zweitens werden dadurch mögliche Fehler vermieden, die zu Verzögerungen bei der Überweisung führen können.

Schließlich sollten Sie Ihre ABA-Routing-Nummer und Ihre Kontonummer schützen, damit Diebe keine betrügerischen Transaktionen durchführen können. Wir helfen Ihnen, Ihr Remitly-Konto beim internationalen Geldversand sicher zu halten.

Wenn Sie wissen, was eine ABA-Routing-Nummer ist, wie Sie sie verwenden und wo Sie sie finden, wird es einfacher, Geld an Ihre Familie zu schicken.

ABA-Routing-Nummer: Was sie ist, wie man sie verwendet und wie man sie findet (4)

Remitly hat es sich zur Aufgabe gemacht, den internationalen Geldversand schneller, einfacher, transparenter und günstiger zu machen. Seit 2011 nutzen Millionen von Menschen Remitly, um unbesorgt Geld zu versenden.

Besuchen Sie die Homepage, laden Sie unsere App herunter oder sehen Sie sich unser Hilfecenter an, um loszulegen.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Vier Gründe, warum Sie Remitly nutzen sollten, wenn Sie es noch nicht getan haben
  • Entdecke gängige Überweisungsbegriffe
  • Was sind die verschiedenen Arten von Sparkonten?
  • Wie Sie jemandem Geld schicken
  • Wie Sie einen Kontoauszug abstimmen und warum das so wichtig ist

Weiterführende Literatur zum Thema Finanzen

Wenn Sie sich für das Thema finanzen interessieren, haben wir auch diese Themen auf dem Remitly Blog auf Deutsch behandelt:

  • Wie man einen Scheck ausstellt: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung
  • Wenn Sie zum ersten Mal in den USA Steuern zahlen, zeigt Ihnen Remitly Little Helpers, wie einfach es ist, Ihre Steuern zu zahlen!
  • Bankleitzahlen: Ihr Leitfaden für 2024
  • Was ist eine Überweisung? Dein Leitfaden für 2024
  • Wie man einen Haushalt in 4 Schritten erstellt: Ihr Leitfaden für 2024
  • Elektronische Überweisung vs. ACH-Überweisung: Was ist der Unterschied?
  • Top 5 der US-Online-Banken
ABA-Routing-Nummer: Was sie ist, wie man sie verwendet und wie man sie findet (2024)

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Aracelis Kilback

Last Updated:

Views: 6219

Rating: 4.3 / 5 (44 voted)

Reviews: 91% of readers found this page helpful

Author information

Name: Aracelis Kilback

Birthday: 1994-11-22

Address: Apt. 895 30151 Green Plain, Lake Mariela, RI 98141

Phone: +5992291857476

Job: Legal Officer

Hobby: LARPing, role-playing games, Slacklining, Reading, Inline skating, Brazilian jiu-jitsu, Dance

Introduction: My name is Aracelis Kilback, I am a nice, gentle, agreeable, joyous, attractive, combative, gifted person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.